Logo
.
.
Logo
  Inhalt    Hersteller    Literatur   
  
Navigation schließen  Druckversion  übergeordnete Seite 
InhaltLiteraturBücherDeutschland > Trix Zur nächsten Seite

Quellen und Links zur Entwicklung der Modellbahn
Deutschland

Deutschland - Trix

Deutschland
  • Trix - Vereinigte Spielwarenfabriken, Teil 1; Tümmel 2000
    Firmengeschichte und Entwicklung der Modelle bis in die 60er Jahre. Außerdem werden die Distler Modelle behandelt. Viele interessante Abbildungen.
    Der 2. Teil ist nie erschienen.

  • Trix Express - Die Vorkriegszeit 1935 - 1940; Borch Druck 2004
    Ein kurzer historischer Abriss der Geschichte der Anfänge von Trix Express. Ausführliche Beschreibungen der verschiedenen Modelle und Tipps zur Restauration und zu Reparaturen, alles reichlich bebildert.
    Wiederum gehört eine komplette (?) Liste der Vorkriegsproduktion von Trix zum Umfang dieser Broschüre.
    Viele bisher noch nicht veröffentlichte Aufnahmen.

  • OTTO'S BILDFIBEL - Elektrische Miniaturbahnen; Otto's Fibelverlag 1982
    Ein echter Klassiker mit Abbildungen einer einzigartigen Bing 00 Anlage. Weitere Themen sind die Stube-Schwebebahn, Vorkriegs-Trix und Märklin.
    Auch als gebundene Ausgabe.
    Leider ist der angekündigte 2. Band (mit Hamo und Schuco Modellen ...) nie erschienen.

  • The History of Trix H0/00 Model Railways in Britain; New Cavendish Books 1994
    Umfassende Geschichte von Trix Britain. Wegen der engen Verpflechtung mit Trix Nürnberg auch für deutsche Trix-Sammler empfehlenswert.

  • Märklin and Trix - Christies South Kensington, 19 November 1999; Christies South Kensington 1999

  • Sonderauktion Trix - November 2002; Lankes Auktionshaus 2002

  • Mikado Trix-Liste H0; Phönix Verlag 1988
    Die Trix Liste von Mikado erschien in 2 Auflagen: 1983 (Mikado Verlag) und 1988/89.
    Eine aktualisierte Preisliste zu diesem Katalog erschien 2000 bei Rückerts Buchversand

  • Mikado Trix-Express-Edition - Handbuch für Modellbahn-Sammler; Woelfer Druck 2010

  • Die Anderen Nürnberger - Technisches Spielzeug aus der "Guten Alten Zeit", Bd. 6 - Ernst Paul Lehmann - Ullmann & Engelmann - TRIX; Hobby Haas 1981
    392 Seiten

    Ernst Paul Lehmann Nachtrag zu Band 2 auf 113 Seiten
    Ullmann & Engelmann Hauptkatalog um 1900 auf 94 Seiten
    Trix 1935 bis 1955 auf 171 Seiten
    Enthält TRIX Kataloge und Druckschriften von 1935 bis 1955

  • Technisches Spielzeug im Wandel der Zeit, Bd. 10 - Märklin - Die kleinen Spurweiten 00/H0 (2. Auflage); Verlag Eisenbahn 1979
    Die Entwicklung der deutschen 00-Tischeisenbahn zur H0-Modelleisenbahn, 1902 - 1978. Farbiger Nachdruck der Märklin 00-Kataloge von 1935, 1936, 1937, 1939. Wichtige Auszüge aus den Katalogen 1947, 1948, 1949. Auszüge aus den Märklin-Katalogen von 1949 bis 1978. Modellfotos von verschiedenen 00 und H0-Modellen.
    Wichtig für den Sammler Spur 00/H0: Enthält Nachdrucke (teilweise in Auszügen) der Kataloge Spur 00/H0 von 1935 - 1978.

    Aus dem Inhalt: Der Weg zur Tischeisenbahn: die Geschichte der 00-Eisenbahnen in den Spurweiten 22 bis 28 mm. Die Miniatureisenbahn von Bing, Spurweite 16,5 mm. Der Trix-Express, Spurweite 16,5 mm (Bing-Nachfolger). Die 00-Liliputbahn von Märklin, Spurweite 26 mm / 1 Zoll. Die Spielzeugeisenbahn von Märklin mit der Spurweite 16,5 mm. Die 00/H0-Fahrzeuge und ihre Bezeichnungsweisen. Die Fahrzeuge der Serie 700. Die Fahrzeuge der Serie 790. Die Fahrzeuge der Serie 800. Die Lokomotive mit der Bezeichnung S 870. Die Fahrzeuge der Serie 3000. Die Fahrzeuge der Serie Hamo 8300 (Zweischienen-Gleichstrom). Primex 2000, die "einfachen" Märklin-Modelle. Minex, die Rückkehr der Spur 0 auf H0-Gleis (0e). Die Tischbahn Märklin Mini-Club. Die Wandlung der 00-Spielzeugbahn zur H0-Modellbahn. Die Stromabnehmer-Grundtypen der Elektrolokomotiven von 1935 bis 1978. Die wesentlichen Märklin-Kupplungen 1935 bis 1978. Liste: Märklin-Triebfahrzeuge 1935-1956 (alphabetische Reihenfolge). Liste: Märklin-Triebfahrzeuge 1957-1978 (numerische Reihenfolge). Übersicht über die Wagentypen (1935 bis 1978) und das Zubehör (1935 bis 1956). Illustrationen: Die Geschichte der 00-Eisenbahnen in den Spurweiten 22-28 mm. Jean Schoenner, Nürnberg. Gebrüder Bing / Bing-Werke, Nürnberg. Die Tischeisenbahn von Bing, Spurweite 16,5 mm. Karl Bub, Nürnberg. George Carette, Nürnberg. A. Schuhmann, Nürnberg. Jean DistIer, Nürnberg. Trix, Vereinigte Spielwarenfabrik, Nürnberg. Gebrüder Märklin, Göppingen. 00/H0-Kataloge der Firma Märklin, Spurweite 16,5 mm. Gebrauchsanweisung 700. Fotos von frühen Loktypen. Die Vorkriegskataloge 1935 bis 1939. Englischer Katalog 1938. Die Stromabnehmer-Grundtypen der Elektrolokomotiven 1935 bis 1978. Die wesentlichen Märklin-Kupplungen, 1935 bis 1978. Die Nachkriegskataloge 1947 bis 1948. Die Katalogauszüge 1949 bis 1956. Gebrauchsanweisung 800. Die Katalogauszüge 1958 bis 1967. Frühe Hamo-Katalogseiten. Die Katalogauszüge 1968 bis 1978. Fotografischer Querschnitt der Fahrzeugtypen.

  • Historische Vorführanlagen; Eigenverlag 2007

  • Faszination Spur N - Minitrix; Heel 2002

  • TED 1 - 10; Trix 1960

  • TED 11 - 20; Trix 1962

Literatur Deutschland

Zur vorherigen Seite Zum Seitenanfang Zur nächsten Seite

Creative Commons License
 
 Copyright © 2001-2019 ModellBahnArchiv
Letzte Änderung: 31.12.2019 13:35
Software by GleneSoft 
 Alle Rechte vorbehalten.
2.1.8.3
MakeHTML 2.0
Zum Seitenanfang