Logo
.
.
Logo
  Inhalt    Hersteller    Literatur   
  
Navigation schließen  Druckversion  übergeordnete Seite 
InhaltHerstellerUSA > Aristo Craft Aristo Craft   USA   Zur nächsten Seite

Aristo-Craft

Aristo-Craft Distinctive Minatures war eine Handelsmarke von Polk's Model Craft Hobbies. Diese Firma zum Vertrieb von Hobbyartikeln (Modellbahn und anderes, aber vor allem Modellflug) wurde von Irwin und Nat Polk 1935 in New York City in der Seventh Avenue gegründet. Bereits Ende der 1930er Jahre erfolgte der Umzug die in der Fifth Avenue in ein 5-stöckiges Geschäftsgebäude. In jedem Stock war eine andere Produktkategorie vertreten und diente als Ausstellungsfläche für die Hobbyindustrie.

Die Handelsmarke Aristo-Craft Distinctive Minatures wurde in den 50er Jahren eingetragen. Grund dafür waren restriktive Bestimmungen für Importeure bei Messen und Ausstellungen. Statt Dutzenden von ausländischen Marken wurde nun alles unter einer (amerikanischen) Marke zusammengefaßt. Aus demselben Grund erfolgte auch die Eintragung von AHM.

Ein sehr interessates Interview (von 1995) mit Nat Polk zu diesen Vorgängen und allgemein zur Geschichte von Polk's Model Craft Hobbies und Aristo-Craft:

  • An Interview with Nat Polk (ursprünglich als 6-teilige Serie auf den Seiten von Aristo-Craft, aktuell gehostet von www.binnsroad.co.uk)

In diesem Interview werden auch zahlreiche andere Modellbahn Unternehmen aus den 50/60er Jahren erwähnt, z.B. AHM, Ed Miller (Importeur der Sakai Modelle) oder Sol Kramer (Varney, Life-Like).

Unter dem Namen von Aristo-Craft wurden dann z.B. folgende Artikel vertrieben:

  • Eheim Trolley Busse
  • Eheim Seilbahn
  • Rivarossi 4-4-2 Atlantic aus Druckguß
  • Trix Twin Modell des Dump Car (Action Series)
  • Pocher Modell eines Dampf-Schneepflugs (Action Series)
  • japanische Zinkdruckgußmodellen (60/70er Jahre) von New One Model
  • Messingmodell einer 0-6-6-0 Dampflok (ALCO Compound Mallet), 1958, Made in Japan by Katsumi
  • amerikanischer Bahnübergang von Kibri (Action Accessory)
  • Gebäudemodelle aus Holz

Aristo-Craft ist Ende der 1980er Jahre in den Markt der Gartenbahnen eingestiegen und fertigt seitdem Modelle im Maßstab 1:29 für die 45 mm Spur (IIm, LGB). Man sieht sich damit in der Tradition der sog. 'Standard Gauge' in den USA.

2013 wurde die Produktion eingestellt: Aristo-Craft gibt auf.

Kataloge

Literatur

Zeitschriften

  • Half a Century of Fun and Camaraderie and A Living; Train Collectors Quarterly, Vol. 41/2 (April 1995), S. 12-17
  • Half a Century of Fun and Camaraderie and A Living; Train Collectors Quarterly, Vol. 41/3 (July 1995), S. 30-34
  • Half a Century of Fun and Camaraderie and A Living; Train Collectors Quarterly, Vol. 41/4 (October 1995), S. 10-11
  • Half a Century of Fun and Camaraderie and A Living; Train Collectors Quarterly, Vol. 42/1 (January 1996), S. 12-13
  • Half a Century of Fun and Camaraderie and A Living; Train Collectors Quarterly, Vol. 42/2 (April 1996), S. 19-21
  • Half a Century of Fun and Camaraderie and A Living; Train Collectors Quarterly, Vol. 42/3 (July 1996), S. 10-11,30
  • Licence Kibri; Altes Spielzeug, 4/2006, S. 2-4
  • Nostalgie unter dem Fahrdraht Teil 3; Modell-Auto Zeitschrift, 8/2014, S. 15-17
  • Crossing Gates; HO Collector, 4/2017, S. 8-21
  • Aristo-Craft Metal Steam Locomotives; HO Collector, 4/2018, S. 19-21

Internetverweise

Zur vorherigen Seite Zum Seitenanfang Zur nächsten Seite

Creative Commons License
 
 Copyright © 2001-2019 ModellBahnArchiv
Letzte Änderung: 31.12.2019 13:35
Software by GleneSoft 
 Alle Rechte vorbehalten.
1.30.11
MakeHTML 2.0
Zum Seitenanfang